Pressemitteilung vom 15. Januar 2007

Der eure-l verlag stellt sich vor

Der eure-l verlag ist ein sehr junger - aber dafür dynamischer - Verlag.
Hervorgegangen ist der Verlag aus dem 1994 gegründeten Unternehmen software
equipment, das damals Softwareprodukte für Klein- und Mittelständische
Unternehmen, aber vor allem für Verlage und Inkassobüros erstellte.
Aus der Firma software equipment wurde dann im Jahr 1998 eure-l software, aber
die Ziele waren noch immer die Gleichen: Anwenderfreundliche Software zu
erschwinglichen Preisen.

Um diesen Zielen gerecht zu werden, hat das Unternehmen nicht nur auf die
Programmierung seiner Software besonderen Wert gelegt, sondern auch auf eine
gute Dokumentation.

Und da kommt der eure-l verlag ins Spiel. Seine Aufgabe war es - damals noch unter
dem Dach von eure-l software - Benutzerhandbücher und Dokumentationen zu
entwickeln und zu publizieren.

Im Jahr 2007 ist dann der eure-l verlag als eigenständige Firma mit seinen Sitzen in
Frankfurt am Main und Paris gegründet worden. Dabei beschränkt sich der Verlag
nicht mehr nur auf die Erstellung von Handbüchern, sondern er publiziert nun sowohl
Bücher im herkömmlichen Sinn als auch eBooks. Momentan hat der eure-l verlag
Romane und Dramen in seinem Programm. Eine Erweiterung des Sortiments um
Bildbände und Kinderbücher ist jedoch geplant.
Trotz seiner noch jungen Präsenz hat der eure-l verlag bereits große Erfolge mit dem
Roman Venedigs Mörder erzielt, die in Zukunft fortgesetzt werden sollen. Hierbei
steht der eure-l verlag für moderne Veröffentlichungswege und eine professionelle
Abwicklung seiner Projekte.

Jungen und unbekannten Autoren will der eure-l verlag zudem eine Plattform für
qualitativ hochwertige Werke bieten und steht mit einer entsprechenden Beratung
und Unterstützung während des gesamten Veröffentlichungsprozesses zur
Verfügung.

Download der Pressemitteilung (pdf)


Aktuelles vom eure-l verlag als RSS-Feed abonnieren


eure-l verlag Frankfurt am Main | Paris - eure-l.com - info@eure-l.com

drucken