Zeit und Raum

Manuela Binieck


Ich lasse jetzt der Traurigkeit
ihre Zeit und ihren Raum,
bin zur Ehrlichkeit bereit,
bleib nun stehen, wie ein Baum.

Fühl alle Nähte platzen,
die jahrelang verdeckten,
oberflächliches Kratzen,
nur die Trauer erweckten.

Doch es ist mir nicht schade,
was hervortritt- gehört mir,
steh` im Ich- bis zur Wade,
ich gewinn nur noch an mir.


Die gesamte Ausgabe 12 /2010 V3 gibts hier als PDF.


Über die Autorin


Manuela Binieck wurde 1965 in Köthen (Sachsen Anhalt) geboren und lebt nun als Mutter eines erwachsenen Sohnes in Berlin. Literatur und die Fotografie sind für Manuela Binieck zur jetzigen Berufung geworden. Seit Frühjahr 2007 ist sie deshalb Freiberuflerin im Genre Literatur/Fotografie. Eine erste Ausstellung ihrer Fotografie-Werke im Ausland fand 2008 in dem südfranzösischen Künstlerdorf Bardou bei Montpellier unter dem Motto »La perle de la vie« statt.


Aktuelles vom eure-l verlag als RSS-Feed abonnieren

eure-l verlag Frankfurt am Main | Paris - eure-l.com - info@eure-l.com

drucken