Mein stummes Sehnen

Babett Wallek


So voll von Träumen
war mir die Nacht,
ich spürte mich an ihr
und bin davon erwacht.
Ach könnt doch Wachen
ähnlich innig sein
und wär´ des Mondes
Wahrheit selig mein,
dann wär´ mein stummes
Sehnen - weniger allein.


Die gesamte Ausgabe 9 /2008 V1 gibts hier als PDF.


Über die Autorin


Babett Wallek faszinierte von jeher die Kunst der Bewegung, was sie dazu bewog, Sportwissenschaften zu studieren. Ihr ganzer Erkenntnisweg schließt das Schreiben als Prozess mit ein, und das ist eigentlich das Wesen ihrer schriftstellerischen Qualitäten. Das Leben von Babett Wallek aus Dortmund gestaltet sich daher außerordentlich vielfältig.


Aktuelles vom eure-l verlag als RSS-Feed abonnieren

eure-l verlag Frankfurt am Main | Paris - eure-l.com - info@eure-l.com

drucken