Werte

Berliner Büchertisch

Der eure-l verlag sieht sich in der Verantwortung und unterstützt deshalb den Berliner Büchertisch mit Sachspenden aus dem eigenen Sortiment.

Der Verein organisiert vor allem Gemeinschaftsprojekte in Berlin Kreuzberg und bietet damit Menschen Perspektiven, die am Rande der Gesellschaft leben müssen. Daneben unterstützt der Berliner Büchertisch mehr als 100 Schulbibliotheken und 50 weitere Einrichtungen und wurde deshalb 2012 mit der Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg ausgezeichnet.

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig

Der eure-l verlag engagiert sich auch sozial für den Erhalt von geistigen Werten. Deshalb beteiligt sich der eure-l verlag von Anfang an am Projekt DAISY (Digital Accessible Information System) der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig. Das Projekt bietet Blinden und Sehbehinderten erstmals navigierbare Multimedia-Dokumente, so dass sie nicht mehr - wie bisher - auf Audiokassetten zurückgreifen müssen. Der Leser kann dabei in entsprechend konvertierten Büchern wie in einem richtigen Buch blättern, es von der ersten bis zur letzten Seite lesen oder einfach von Kapitel zu Kapitel springen.

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig bietet die Möglichkeit, DAISY-Bücher kostenfreien zu leihen. Der eure-l verlag stellt alle Werke direkt nach seiner Listung im Buchhandel kostenfrei zur Verfügung.

Bürgerstiftung Fürth

Unter anderem ist der eure-l verlag auch Gründungsstifter der Bürgerstiftung Fürth. Dabei reiht sich der Verlag in die prominente Riege anderer Gründungsstifter ein - wie etwa dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger.

Die Stifterinnen und Stifter verfolgen damit alle ein gemeinsames Ziel: Handeln, statt reden - Helfen, statt wegsehen. Von Bürgern für Bürger.

Ihre Spende bzw. Ihre Zustiftung ist jederzeit herzlich willkommen. Folgen Sie diesem Link, um mehr über die Bürgerstiftung Fürth und ihre aktuellen Projekte zu erfahren.